Kühlschrank mit LCD-Fernseher nun auch für Europa

16. Juni 2004, 10:53
3 Postings

LG startet seine Serie der internet-fähigen Haushaltsgeräte

Nach einer ersten Ankündigung im Jahr 2002 macht LG Electronics nun Ernst und bringt seine ersten internet-fähigen Haushaltsgeräte in Europa auf den Markt.

Am Start nur mit TV

Als erstes Gerät der Serie wird allerdings noch nicht das Internet im Mittelpunkt stehen, sondern ein Kühlschrank mit eingebautem LCD-Fernseher. Auch als Radio soll der TV-Kühlschrank mit seinem Fassungsvermögen von 686 Litern dienen können. Der integrierte 13-Zoll-LCD verfügt allerdings nur über einen 120-Grad-Blickwinkel. Laut Angaben des Herstellers wird die Abwärme aus dem Gehäuse abgeführt und somit die Kühlleistung nicht beeinträchtigt.

Marktbeobachtung

Bei LG sieht man enorme Wachstumsmöglichkeiten im Bereich der netzwerkfähigen Haushaltselektronik. Untereinander vernetzte und Internet-fähige Produkte wie den Internet-Kühlschrank oder Internet-Klimaanlagen werden aber erst nach einer entsprechenden Marktbeobachtung in den Handel kommen. Über Preis und Verfügbarkeit des Fernseh-Kühlschranks gab es noch keine offizielle Ankündigung.(red)

  • Artikelbild
    foto: lg
Share if you care.