"Blüten-Variationen"

17. Juni 2004, 11:56
posten

Eine Ausstellung zum Thema Natur mit Werken von vier Künstlerinnen in der Galerie Vienna Fine Arts

"Blüten-Variationen" eine Ausstellung der Werke von Hannelore Nenning, Eva Spielmann, Renée-Maria von Othegraven und Ruth Lackner, die sich wie folgt vorstellen:

"Eine Ordensschwester aus der Tradition Josef Mikls und Wolfgang Holleghas, Ruth Lackner. Eine tschechische Lehmden-Schülerin, die in der japanischen Nihongatechnik arbeitet, Eva Spielmann. Eine Restauratorin, die ihre Farbkompositionen "Nass in Nass" zusammenfließen lässt, Renée-Maria von Othegraven. Und Hannelore Nenning, die den "unbeachteten Schönheiten" am Wegesrand ihre Aufmerksamkeit schenkt". Diese Frauen bilden das Quartett der Ausstellung "Blüten-Variationen" in der Galerie Vienna Fine Arts.

Der gesamte Verkaufserlös der Arbeiten von Ruth Lackner geht an die Entwicklungshilfe Pater Franz Lackner in Indonesien.(red)

Vernissage:
17. Juni 2004
13 - 19 Uhr
Ausstellungsdauer:
17. Juni - 26. Juni 2004
Spiegelgasse 15
1010 Wien
Tel: 01/512 62 71
Fax: 01/512 67 62
Email
Artnet
Öffnungszeiten:
Montag-Freitag 10-13 Uhr und 14-18 Uhr
Samstags: 11-14 Uhr
  • Eva Spielmann:
"Seerosen"
Nihonga-Technik auf Papier
30x40 cm.
    foto: spielmann
    Eva Spielmann:
    "Seerosen"
    Nihonga-Technik auf Papier
    30x40 cm.
Share if you care.