Schliff für die Praxis

21. März 2007, 16:36
posten

Master im Beschaffungsmanagement

Im Zuge der MBA-Lehrgänge des Wifi sollen mit theoretischem Wissen überladene Akademiker den "richtigen Schliff" für die Managementpraxis bekommen. Zur Auswahl stehen Fachbereiche wie Finanzmanagement, Procurement-Management (Beschaffung) und Business-Management.

Die Ausbildung dauert je nach Lehrgang zwischen drei und vier Semester und schließt mit einer "Master-Thesis" (schriftliche Arbeit) und einer kommissionellen Abschlussprüfung ab. Im Procurement-Lehrgang beispielsweise werden unter anderem strategisches Einkaufsverhalten und Beschaffungsmarketing, Global Sourcing and Supply Management sowie Internationale Wirtschaftsbeziehungen gelehrt.

Vorrangiges Ziel des MBA-Programmes ist den Studierenden "General Management Skills", also fachübergreifendes, lösungsorientiertes, vernetztes und globales Denken zu vermitteln und sie so auf eine gehobene Karriere vorzubereiten. (stef, Der Standard, Printausgabe 5./6.6.2004)

Share if you care.