Samstag: Tigerland

4. Juni 2004, 20:22
posten

22.20 bis 0.15 | ProSieben | FILM | USA 2000. Joel Schumacher

Im Herbst 1971 werden in einem Ausbildungscamp, dem so genannten "Tigerland", junge US-Soldaten auf ihren Einsatz in Vietnam vorbereitet. Joel Schumacher, eher bekannt für Blockbuster wie "Batman Forever" oder "Die Jury", verfilmt pseudodokumentarisch und also in grobkörnigem Dogma-Stil gehalten, die Geschichte und den Alltag eines Rekruten (Colin Farrell), der Rebell und Idol für seine Kameraden ist - und am Ende doch zum Helden für alle wird.
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.