Ihr persönliches Recht auf Orden & Titel in Österreich

24. Juni 2004, 16:58
6 Postings

Jede/r kann einen Orden oder Titel erringen - man muss nur wissen wie ... - derStandard.at verlost drei Exemplare

Der Groß-Stern ist für Staatsoberhäupter reserviert, für Minister und Landeshauptleute gibt es das Große Goldene am Bande, Generaldirektoren und Sportler können immerhin noch das Große Ehrenzeichen erhalten, die niederen Ränge bleiben dann kleineren Beamten, Vereinsfunktionären und Bürgermeistern vorbehalten.

In 15 Abstufungen kann die Republik ihre Bürger auszeichnen und ausgezeichnet wird nicht gerade wenig: 2002 wurden 1.987 Orden vergeben, die Kosten für "Dekorationen an österreichische Staatsbürger und ausländische Gäste" beliefen sich 2002 auf 240.000 Euro.

Die Journalistin Elisabeth Horvath mit "Ihr persönliches Recht auf Orden & Ehrenzeichen" hat einen Wegweiser durch den Ordensdschungel verfasst, inklusive Tipps für begeisterte Ordenssammler sowie einer Zusammenstellung jener, die schon viele gesammelt haben ...

derStandard.at/Panorama verlost drei Exemplare und wünscht viel Glück!. Hier geht's

-->zum Gewinnspiel

Elisabeth Horvath, Ihr persönliches Recht auf Orden & Titel in Österreich, Kremayr&Scheriau, 2004, ISBN: 3-218-00728-3, € 18,-

Link

Kremayr-Scheriau

  • Artikelbild
    kremayr&scheriau
Share if you care.