Fendrichs Ex- Manager: Freude über eine Million Euro Geldstrafe

4. Juni 2004, 10:37
4 Postings

Erkenntnis an einem Regentag: Man kann sich über eine Million Euro selbst dann freuen, wenn man sie strafweise zahlen muss - eine Ansichtssache

Bild 1 von 4

Wien - Für Herbert Fechter ist dieser verregnete Junitag ein relativ guter geworden. Er hat die Eine-Million-Euro-Frage schlussendlich richtig beantwortet. "Bekennen Sie sich der Abgabenhinterziehung schuldig?" - "Ja", hat er gesagt. - Das war klug. Das bedeutete: 1,000.000 Euro. (Strafe.)

Der bleiche Konzertveranstalter mit dem gut geheim gehaltenen Charisma kann nicht anders, als Richtern und Schöffen zum Abschied die Hände zu schütteln. Er ist vier Fünftel billiger davon gekommen, als es der Strafrahmen zugelassen hätte.

(im Bild: Reinhard Fendrich (li) und Herbert Fechter (re))

Share if you care.