Russischer Kapitän fällt aus

11. Juni 2004, 15:30
posten

Onopko muss wegen Knieverletzung passen

Moskau - Russland muss bei der Fußball-Europameisterschaft in Portugal auf Kapitän Wiktor Onopko verzichten. Der 34-jährige Verteidiger erlitt im Mai im Liga-Spiel seines Klubs Ramenskoje gegen Rubin Kasan eine Knieverletzung, die eine langwierige Behandlung erfordert. Damit müssen die Russen bei der EURO auf ihre angestammte Innenverteidigung verzichten, weil Sergej Ignaschewitsch bereits am Dienstag ebenfalls wegen einer Verletzung für die EM abgesagt hatte. Beide Verletzten hatten auch schon gegen Österreich (0:0) in Graz gefehlt.(APA/Reuters)
  • Bitter für Russland: Onopko kann nicht spielen.

    Bitter für Russland: Onopko kann nicht spielen.

Share if you care.