Erstes Halbfinale heißt Coria gegen Henman

4. Juni 2004, 21:21
2 Postings

Erster Brite in einem French-Open-Halbfinale seit 1963 - Auch Gaudio im Halbfinale

Paris - Tim Henman ist am Dienstag bei den French Open erstmals außerhalb von Wimbledon in ein Grand-Slam-Halbfinale eingezogen und hat für eine große Überraschung gesorgt. Der als Nummer neun gesetzte Serve-and-Volley-Spieler besiegte den Argentinier Juan Ignacio Chela mit 6:2,6:4,6:4 und trifft in der Runde der letzten Vier auf "Sandfloh" Guillermo Coria. Der Argentinier blieb auch gegen den Spanier Carlos Moya ohne Satzverlust, besiegte den French-Open-Gewinner von 1998 mit 7:5,7:6 (3), 6:3 und steht zum zweiten Mal nach 2003 in Paris in der Vorschlussrunde.

Henman, der Ende September in der Daviscup-Relegation gegen Österreich in Pörtschach das britische Tennis-Team anführen wird, hat auf Sand noch kein Turnier gewonnen. Er ist der erste Brite seit mehr als 40 Jahren (Mike Sangster/1963), der in Roland Garros ins Halbfinale vordrang. Henman übertraf damit auch seinen Großvater Henry Billington, der 1939 im Viertelfinale ausschied.

In Topform präsentierte sich Coria. Sein Weg ins Viertelfinale war einer der leichtesten in der Grand-Slam-Geschichte. Aber auch mit Moya machte er kurzen Prozess: Der Spanier hatte in den ersten beiden Sätzen jeweils mit einem Break geführt, den Vorsprung aber nicht über die Runden gebracht.

Gaudio bog Hewitt

Gaston Gaudio hat am Mittwoch sein erstes Grand-Slam-Halbfinale erreicht. Der Argentinier besiegte am Mittwoch im Viertelfinale Lleyton Hewitt aus Australien mit 6:3,6:2,6:2. Nach Guillermo Coria, der am Freitag gegen den Briten Tim Henman spielt, ist Gaudio der zweite Argentinier in der Runde der letzten Vier. Das gab es bisher nur 1982, als Guillermo Vilas und Jose-Luis Clerc in Paris im Halbfinale standen. Gaudios Gegner in der Vorschlussrunde wird im Spiel zwischen seinem Landsmann David Nalbandian und dem Brasilianer Gustavo Kuerten ermittelt.(APA/dpa/Reuters)

  • Das überrascht doch sehr: Tim Henman im Halbfinale von Roland Garros.

    Das überrascht doch sehr: Tim Henman im Halbfinale von Roland Garros.

Share if you care.