Technik-Skills für Wissenschafterinnen

22. Juli 2004, 10:21
1 Posting

Die "ditact_women's IT summer studies" finden heuer zum zweiten Mal in Salzburg statt

Salzburg - Die "ditact_women´s IT summer studies" finden bereits das zweite Mal in Salzburg statt. 2004 werden 62 Veranstaltungen rund um die Informations- und Kommunikationstechnologien für Schülerinnen, Studienanfängerinnen und –(FH-)studentinnen sowie Wissenschafterinnen aus Österreich und dem angrenzenden Ausland angeboten. Die Teilnahme bei ditact 2004 ist auf Grund von Förderungen kostenlos.

Anliegen

Immer noch belegen sehr wenige Frauen informations-technologische Studienfächer an Universitäten und Fachhochschulen. Außerdem gibt es auch nur wenige weibliche Lehrende in diesen Bereichen. In zunehmendem Maße muss somit erkannt werden, dass der IT-Sektor, ähnlich wie der gesamte technisch-naturwissenschaftliche Bereich für Frauen eher unattraktiv erscheint. "Unser Ziel ist es, die Frauen dazu zu motivieren und zu begeistern, in den Bereichen der Informationstechnologie Fuß zu fassen", meint Projektleiterin Alexandra Kreuzeder. "Im Zeitalter der Informationsgesellschaft ist eine Höherqualifizierung in der Informationstechnologie eine großartige Chance, Zukunft aktiv und innovativ mit zugestalten. Unser Anliegen bei ditact_women´s IT summer studies ist es, dass Frauen diese Chance wahrnehmen".

Lange Tradition

Die Idee von Frauen-Sommer-Universitäten, die von Frauen für Frauen veranstaltet werden, hat eine lange Tradition. Seit den frühen 80er Jahren werden solche Projekte realisiert. Das Konzept – Frauen unterrichten Frauen – verfolgt mehrere Ziele: Zum einen zeigen Studien, dass die Lern- und Lehrerfolge von Frauen in monoedukativen Gruppen vor allem in Einführungsveranstaltungen höher sind als in gemischten Gruppen. Die Fachfrauen sind zum anderen gleichzeitig "Role-Models" und werden innerhalb der universitären und Fachhochschul- Strukturen sichtbar gemacht.

Thematische Schwerpunkte

Die 62 Workshops, Vorträge und Seminare rund um das Thema IT können von interessierten Schülerinnen, Studentinnen und Frauen aus Wissenschaft und Forschung besucht werden. In fünf Themenschwerpunkte untergliedert bieten die Veranstaltungen neben einer Wissensvertiefung auch Einführungen in folgende Gebiete:

  • IT-Projektmanagement
  • IT-Grundlagen
  • IT-Anwendungen
  • IT & Gender
  • IT & Soft Skills. (red)

  • ditact_women´s IT summer studies
    23.08. – 04.09.2004
    Salzburg

    Weitere Informationen sowie Anmeldung unter
    www.ditact.ac.at

    Share if you care.