Dänemark

8. Juni 2004, 19:13
posten
Kopenhagen - Wenn Ebbe Sand an die EM 1992 denkt, funkeln seine Augen. Als 19-Jähriger gerade auf dem Sprung in den Profifußball, verfolgte er im Fernseher den Triumphzug seiner Landsleute in Schweden. Unbekümmert, frech und sympathisch wurden die Dänen, die sich angeblich ausschließlich von Hamburgern ernährten, Europameister. Erst kurzfristig für das ausgeschlossene Jugoslawien nachgerückt, holten sie sich durch einen 2:0-Finalsieg gegen Deutschland den Titel. "Was die Burschen damals erreicht haben, ist Wahnsinn", meint der Torjäger von Schalke 04: "Natürlich gehört zu einem solchen Erfolg unheimlich viel Glück, aber das haben sie sich absolut erkämpft und erspielt."

Auch zwölf Jahre später gehen die Dänen als Außenseiter in die Endrunde, doch Sand träumt von einem ähnlichen Coup wie damals. "Unsere Mannschaft ist sicherlich genauso stark. Wenn wir erst einmal die Vorrunde überstanden haben, wovon auszugehen ist, ist alles möglich." Star ist Jon Dahl Tomasson, der hauptberuflich dem AC Milan dient und der mit Sand prinzipiell gut harmoniert.

Trainer Morten Olsen hat 2000 das Team vom glücklosen Bo Johansson übernommen, seither sind die Dänen wieder in der europäischen Spitze etabliert, bei der WM 2002 wurden sie Gruppensieger, scheiterten im Achtelfinale an England (0:3). Sand: "Seit Olsen da ist, spielen wir immer im gleichen 4-3-3 System, ganz unabhängig vom Gegner. Wenn alle fit sind, haben wir gegen jedes Team der Welt eine Chance." (red/DER STANDARD, Printausgabe, 9.6.2004)

DÄNEMARK:

Vorrunden-Gegner: Italien (14. Juni, 18:00 Uhr, Guimaraes), Bulgarien (18. Juni, 18:00 Uhr, Braga), Schweden (22. Juni, 20:45 Uhr, Porto)

Teamchef: Morten Olsen

Stars: Thomas Helveg, Martin Laursen, Thomas Gravesen, Ebbe Sand, Jon Dahl Tomasson, Jesper Gronkjaer

Größte Erfolge: Europameister 1992 WM-Viertelfinale 1998

Qualifikation: Sieger der Gruppe 2

Link

Dänischer Verband

Kader

Torhüter
Thomas Sörensen (Aston Villa), Peter Skov Jensen (Midtjylland), Stephan Andersen (Aalborg)

Verteidigung
Per Kröldrup (Udinese), Thomas Helveg (Inter Mailand), Rene Henriksen (Panathinaikos), Niclas Jensen (Borussia Dortmund), Martin Laursen (AC Milan), Brian Priske (RC Genk)

Mittelfeld
Thomas Gravesen (Everton), Claus Jensen (Charlton), Daniel Jensen (Murcia), Christian Poulsen (Schalke 04)

Angriff
Jesper Grönkjaer (Chelsea), Dennis Rommedahl (PSV Eindhoven), Martin Jörgensen (Udinese), Jon Dahl Tomasson (AC Milan), Kenneth Perez (Alkmaar), Peter Madsen (VfL Bochum), Ebbe Sand (FC Schalke 04)

  • Artikelbild
Share if you care.