FCB Kobza und das WIFI wollen's wissen!

11. Juni 2004, 15:37
1 Posting

Ab Juni startet die neue Imagekampagne des WIFI, die vor allem auf das Upgrading und die Emotionalisierung der Marke abzielt - Mit Spot

Mit dem Slogan "Jetzt will ich’s wissen" startet ab Juni die neue Imagekampagne des WIFI, die vor allem auf das Upgrading und die positive Emotionalisierung der Marke abzielt. Entwickelt und umgesetzt wurde die Werbeoffensive von FCB Kobza.

Bettina Novak, Werbeverantwortliche des WIFI Österreichs: "Das WIFI verkauft letztlich nicht Bildungsprodukte, sondern beruflichen und sozialen Aufstieg. Das ist auch der Fokus des neuen Werbeauftritts."

Alice Nilsson, Strategic Planning FCB Kobza, zur Kampagne: "Wir wollen nicht nur emotionalisieren, sondern vor allem auch aktivieren. Der Claim 'Jetzt will ich's wissen' soll die Menschen motivieren, ihre Karriere selbst in die Hand zu nehmen und zum WIFI zu gehen."

Wichtiges Kommunikationsziel ist es auch, das WIFI als Top-Anbieter im Weiterbildungsbereich zu positionieren und das erweiterte hochwertige Leistungspektrum, wie Management-Trainings, akademische Lehrgänge oder internationale Sprachzertifikate zu präsentieren.

Kernzielgruppen sind sowohl Weiterbildungsinteressierte im Allgemeinen als auch Unternehmer und Opinion Leader. Die Kampagne startet Anfang Juni mit TV und Hörfunk, parallel dazu kommen auch Plakate und Anzeigen sowie diverse POS-Aktivitäten zum Einsatz. (red)

Credits

Auftraggeber: WIFI Österreich | Werbeleitung: Bettina Novak | Agentur: FCB Kobza | Beratung: Alex Bauer, Sandra Lubinger, Barbara Hofschneider | Strategic Planning: Alice Nilsson | CD: Bernd Fliesser | Text: Patrik Partl, Eva Sommeregger | AD: Goran Golik | Grafik: Birgit Grabner

  • Artikelbild
    foto: fcb kobza
Share if you care.