Ronald Roniger verlässt Lowe GGK

11. Juni 2004, 13:34
2 Postings

Nach fast 17 Jahren als Texter und Konzeptionist bei Lowe GGK macht er sich als freier Kreativer selbständig

Nach fast 17 Jahren als Texter und Konzeptionist verläßt Ronald Roniger mit Ende Mai die Agentur in der Linzerstrasse, um den kommenden Sommer und die Selbständigkeit zu genießen, wie es in einer Aussendung heißt.

In seiner langen Laufbahn in der Lowe GGK hat er z.B. mit Patrick Schierholz, Gert Winkler, Geri Aebi, Peter Dirnberger, Christian Satek, Chrigel Ott und zuletzt Erich Falkner zusammengearbeitet.

Zu seinen Kunden gehören unter anderem Markenartikel wie Ottakringer, Null Komma Josef, max.mobil, Felix, Rauch Fruchtsäfte oder große Handelsetats wie kika und Cosmos. Cosmos wird Roniger übrigens als freier Texter und Konzeptionist weiterhin für die Lowe GGK betreuen.

Roniger zu seinem Neustart als freier Kreativer: "Die Kommunikationsbranche steht kurz davor, wieder durchzustarten. Ich freue mich schon auf die vielseitigen Herausforderungen und die Möglichkeit, meine Erfahrungen und Erfolge der letzten Jahre auf einer breiteren Basis nutzen zu können." (red)

  • Ronald Roniger
    foto: lowe ggk

    Ronald Roniger

Share if you care.