Philips installiert neuen Österreich-Chef

9. Juni 2004, 16:05
1 Posting

Peter Kamm ist dritter Generaldirektor in sechs Jahren

Wien - Philips Österreich bekommt wieder einen neuen Chef. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, wird der Schweizer Peter Kamm (47) per 1. Juni 2004 die Funktion des Generaldirektors übernehmen. Sein Vorgänger Wiebo J. Vaartjes, der erst vor zwei Jahren nach Österreich gekommen war, wechselt als Marketing- und Vertriebsvorstandes zu LG Philips Displays in Hongkong.

Kamm ist damit der dritte Generaldirektor von Philips Österreichs in sechs Jahren. Sein Ziel: Den Österreich-Standort mit acht österreichischen Kompetenzzentren als "Drehscheibe für Innovationen" und als "Tor zum Markt in Ost- und Südeuropa" auszubauen.

Seit 16 Jahren bei Philips

Der neue Österreich-Chef ist bereits seit 16 Jahren im Philips-Konzern tätig. Seine aktuelle Funktion als internationaler Clustermanager von Philips Medizinische Systeme wird der gelernte Elektrotechniker weiterhin ausüben. Peter Kamm ist verheiratet und Vater eines Sohnes. (APA)

  • Peter Kamm (47) tritt am 1. Juni das Amt des Philips Österreich-Generaldirektors an.
    foto: philips

    Peter Kamm (47) tritt am 1. Juni das Amt des Philips Österreich-Generaldirektors an.

Share if you care.