Liverpool entlässt Trainer Gerard Houllier

6. Juni 2004, 11:47
posten

"Ich bin als Anhänger gekommen und gehe nun als noch größerer Fan"

Wien - Am Montag wurde Trainer Gerard Houllier beim FCLiverpool entlassen. "Nach eingehenden Beratungen und Diskussionen hat der Vorstand sich zur Trennung entschieden", hieß es dazu von Vereinsseite. Der Franzose nahm die Nachricht gelassen auf: "Ich bin vor sechs Jahren als Liverpool-Anhänger gekommen und gehe nun als noch größerer Fan."

Noch am Samstag hatte Houllier gemeint: "Ich bin 100-prozentig sicher, dass ich auch nächste Saison hier sein werde." Der Franzose war seit sechs Jahren bei den "Reds" und holte mit ihnen u.a. 2001 den UEFA-Cup sowie FA- und Liga-Cup. Im Oktober des selben Jahres musste er sich einer Herz-Operation unterziehen, feierte aber sechs Monate später ein Comeback auf der Betreuerbank.

Innerhalb der nächsten Tage soll in Liverpool auch Klarheit darüber herrschen, ob der thailändische Premierministers Thaksin Shinawatra sich mit 30 Prozent an den Klub-Anteilen beteiligt.(APA)

  • Das Spiel ist aus für Houiller.

    Das Spiel ist aus für Houiller.

Share if you care.