BenQ bringt Microsoft-Handy

1. Juni 2004, 10:36
14 Postings

Palm OS bleibt als Betriebssystem draußen - eine Ansichtssache

bild; ms
Bild 1 von 3

BenQ, der größte taiwanesische, unter eigener Marke anbietender IT-Produzent, will einige Smartphones auf Microsoft-Basis auf den Markt bringen.

Dies geht aus einer Ankündigung von Chairman KY Lee gegenüber dem asiatischen IT-Dienst DigiTimes hervor. Neben BenQ sind auch andere taiwanesische Hersteller mit dem Handy-Betriebssystem aus Redmond unterwegs.

Share if you care.