Taschentuch für die Ohren

3. Juni 2004, 17:03
posten

Startschuss für Imagekampagne von Demner für die Wiener Städtische mit Vater-Sohn-Duo - Mit Ansichtssache

Auch im fünften TV-Spot des beliebten Duos aus Jack und seinem Vater für die Wiener Städtische wird die Elternliebe wieder einmal auf eine gehörige Probe gestellt. Vater und Sohn befinden sich diesmal am Flughafen und vertreiben sich die Wartezeit bis zum Abflug mit Lesen.

Der Plot

Jack ist ganz versunken in seinen Comic, mit dem er nur so mitfiebert - bis er abrupt von einem Nieser seines Erzeugers aus der Geschichte gerissen wird. Nach dem zweiten Nieser wirft der Sohnemann seinem Vater vorwurfsvolle Blicke zu und zückt ein Papiertaschentuch. Aber nicht für die triefende Nase des freudig dreinschauenden Vaters, sondern um sich damit ganz einfach die Ohren zu verstopfen!

Der TV-Spot der Wiener Städtischen ist der Beginn einer neuen Imagekampagne von Demner, Merlicek & Bergmann, die am 17.5. in TV und Print startet. (red)

Credits

Auftraggeber: Wiener Städtische Allg.Versicherung AG | Werbeleitung: Sabine Weiss | Agentur: Demner, Merlicek & Bergmann | Geschäftsleitung: Mariusz Jan Demner | Konzept: Markus Zbonek | CD: Rosa Haider | AD: Bernhard Grafl | Text: Markus Zbonek | Etat Director: Alexander Holzer | Beratung: Michael Riess | TV-Producer: Maresi McNab | Producer Assistent: Johannes Rudolph | Filmproduktion: Filmhaus Wien

  • Artikelbild
    foto: demner
Share if you care.