Apple lässt sich durchsichtige Fenster patentieren

14. Juni 2004, 16:07
57 Postings

Auch Patent auf iTunes-Interface erteilt - Computerkonzern momentan im Patentrausch

Der Computerhersteller Apple hat erneut eines umstrittenen Patente auf Softwaremechanismen erhalten. Konkret wurde der Firma der Schutz auf die Methode Fenster, deren Inhalt nach einer gewissen Zeit zunehmend durchsichtig werden und es ab einer gewissen Transparenz möglich ist durch diese Fenster hindurchzuklicken, erteilt.

Zuspruch

KritikerInnen solcher Patente sehen darin einen weiteren Beweis für die viel zu großzügige Patentvergabepraxis des US-Patenamts. Apple hat in den letzten Monaten eine ganze Reihe vergleichbarer Patente beantragt und zugesprochen bekommen.

Schutz

So hat sich die Firma erst vor kurzem das Interface von iTunes patentieren lassen, die dem Programm zugrunde liegende Technik - wie das Streamen über das lokale Netzwerk - wurde Apple schon vorher als geschützt zugesprochen. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.