"Offen für alle"

1. Juni 2004, 21:48
1 Posting

Achatz, Ellinger & Partner provozieren "Bank-Raub" für Niederösterreichische Hypo-Bank

"Offen für alle" lautet der Slogan, der die Plakate von Achatz, Ellinger & Partner für die Niederösterreichische Hypo-Bankder ziert. Ein Slogan, der die Vielseitigkeit und Kundennähe des Institutes vom "kleinen Sparer" bis zum Großunternehmen symbolisieren soll. Das Bild zeigt einen Vater im vertrauten Gespräch mit seinem Sohn. Beide sitzen auf einer "Hypo-Bank"

Um die Werbewirkung zu verstärken, kam die Agentur auf die Idee, ausgewählte Plakatstellen mit einem Original dieser Bank auszustatten. Sie sollte Passanten die Gelegenheit geben, ein wenig auszuruhen und – nicht nur, aber vielleicht auch – über ihre Geldangelegenheiten nachzudenken.

Nun kam es zum "Bank-Raub" zum Glück einem der "Anderen Art": Ausgerechnet die Bank am Tor zum Landhaus in St. Pölten war dieser Tage plötzlich spurlos verschwunden. Brigitte Thür, Marketingleiterin der Niederösterreichische Hypo-Bank: "Zum Ende der Aktion (Ende Juni) werden die – hoffentlich verbliebenen – Bänke übrigens verschenkt. (red)

  • Artikelbild
    achatz, ellinger & partner
  • Artikelbild
    achatz, ellinger & partner
Share if you care.