Podoprigora im Finale disqualifiziert

5. Dezember 2004, 23:47
posten

Über 200-m-Brust wurde der VÖS-Athlet wegen Delfin-Beinschlags aus der Wertung genommen - Als Vierter im Ziel - Jukic im Brust-Sprint out

Madrid - Maxim Podoprigora ist am Donnerstag bei den Schwimm-Europameisterschaften in Madrid im Finale über 200 m Brust wegen Delfin-Beinschlags disqualifiziert worden. Der 26-Jährige hatte ursprünglich in 2:13,71 Minuten als Vierter angeschlagen. Auch der Finne Jarno Pihlava, der ebenfalls nicht in den Medaillenrängen gelegen war, wurde aus der Wertung genommen. Der Sieg ging an den Italiener Paolo Bossini in 2:11,73.

Für Mirna Jukic war am Donnerstag über 50 m Brust wie erwartet im Semifinale Endstation. Die 18-Jährige verpasste in 33,23 Sekunden als Gesamt-14. das Finale um 52 Hundertstel.(APA)

  • Podoprigora nutzte falsche Technik.

    Podoprigora nutzte falsche Technik.

Share if you care.