Spesen im EU-Parlament

21. Juli 2004, 19:52
posten
  • Tagesdiäten: Abgeordnete haben Anspruch auf 262 Euro Taggeld, sofern sie sich zu Beginn der parlamentarischen Sitzung in eine Anwesenheitsliste eintragen.

  • Generelle Bürozulage:

    EU-Mandatare bekommen pro Monat eine generelle Bürozulage von 3700 Euro. Laut EU-Parlament sollen damit Kosten für Bürobetrieb, Computer, Fachliteratur, Telefon (auch Mobiltelefon) abgedeckt werden, aber auch repräsentative Aufwendungen und Hotelkosten. Belege müssen nicht vorgelegt werden.

  • Pauschalierter Reisezuschuss: Pro Jahr bekommt ein EU-Abgeordneter 3652 Euro an Reisezuschuss für Reisen zu Tagungen etc.

  • Flugkostenerstattung:

    Abgeordneten steht der Gegenwert eines umbuchbaren Economy-Tickets oder eine distanzabhängige Flugkostenpauschale zu. Sie beträgt für 501 bis 1000 Kilometer 112 Euro, bis 1500 Kilometer 268 Euro, bis 2000 Kilometer 357 Euro, bis 2400 Kilometer 447 Euro und darüber hinaus 558 Euro pro Flug.

  • Mitarbeiterpauschale:

    EU-Parlamentarier können Bürokräfte und Mitarbeiter für 12.576 Euro pro Monat anstellen - auch Verwandte. Für diese Ausgaben müssen sie aber Belege abgeben. (to/DER STANDARD, Printausgabe, 13.5.2004)

    Share if you care.