Ein Hauch fehlte Markus Rogan zu Gold

5. Dezember 2004, 23:47
2 Postings

Der Österreicher gewann in Madrid über 100 m Rücken Silber, nur eine Hundertstel hinter dem Sieger - Draxler über 50 Meter Delfin Sechste

Madrid - Markus Rogan hat am Dienstag bei den Schwimm-Europameisterschaften in Madrid die Silbermedaille über 100 Meter Rücken geholt. Der 22-Jährige verteidigte damit den bereits in Berlin 2002 eroberten zweiten Rang. Rogan schrammte in 55,27 Sekunden nur um 0,01 Sekunden an Gold vorbei, den Sieg holte sich der Ungar Laszlo Cseh (55,26), Rang drei ging an den deutschen Titelverteidiger Stev Theloke (55,39). Für Rogan ist es die vierte EM-Langbahn-Medaille, für Österreich die insgesamt achte.

Bei den Damen erreichte Judith Draxler über 50 Meter Delfin Platz sechs. In 27,29 Sekunden verpasste die Österreicherin die Bronzemedaille um 0,18 Sekunden. Gold holte sich die Russin Natalja Sutiaguina (27,04).

Zum dritten Mal Silber

Rogan holte damit seine vierte Langbahn-EM-Medaille, die dritte in Silber. Auf das erste Gold muss er weiter warten. Und das schmerzte den Kurzbahn-Europarekordler über 200 m Rücken im ersten Moment auch am meisten. Wütend schlug er nach dem Blick auf die Anzeigentafel die rechte Faust ins Wasser. "Das ist schon ärgerlich, wenn ich denke, dass ich mit meiner Bestzeit und auch mit meiner Semifinal-Zeit gewonnen hätte", meinte Rogan.

Nach einem nicht so gut geglücken Start lag der Österreicher auf der ersten Länge noch zurück, arbeite sich dann jedoch an die Führenden wieder heran. Lagen-Europarekordler Cseh schaffte er jedoch nicht mehr. "Ich hab' ihn im Vorjahr beim Meeting in Athen um zwei Hundertstel geschlagen, er mich jetzt um eine. Das ist gerecht", meinte Rogan.

Draxler bis kurz vor Schluss auf Medaillen-Kurs

Judith Draxler lag in ihrem Finale bis fünf Meter vor dem Anschlag noch auf Medaillen-Kurs. Mit ihrer Vorlauf- und Semifinal-Zeit wäre ihr ein Platz unter den ersten drei sicher gewesen, die 34-Jährige trauerte dem aber zumindest nach außen hin nicht nach: "Bei dieser Kälte sind alle langsamer geschwommen. Ich bin zufrieden." (APA)

  • Es haben sich schon Schwimmer mehr über Silber gefreut,...

    Es haben sich schon Schwimmer mehr über Silber gefreut,...

  • ...bei der Siegerehrung war dann wieder alles in Butter.

    ...bei der Siegerehrung war dann wieder alles in Butter.

Share if you care.