ATVplus vergibt ersten "Goldenen Hund"

19. Juli 2004, 15:18
1 Posting

Hornbach Bau- und Gartenmärkte gewinnt mit dem Spot "Sliding" der Berliner Agentur Heimat Werbezeit im Wert von 5.000 Euro

Auch ATVplus vergibt jetzt einen Preis für den kreativsten TV-Spot. Viermal im Jahr gibts den "goldenen Hund" und Werbezeit im Wert von 5.000 Euro zu gewinnen. Der kreativste Werbespot wird von einer Fachjury bewertet und gewinnt Sendeminuten. Diese Woche wurden die Spots des ersten Quartals von einer von ATVplus und dem CCA nominierten Jury begutachtet – von 255 Spots kamen sieben ins Finale.

Die Finalisten

  • Bank Austria, Bauen und Wohnen, "Barbapapas", Agentur: Jung von Matt

  • Bank Austria, "Kind", Agentur: Jung von Matt

  • Hornbach, "Sliding", Agentur: Heimat Werbe AG

  • Hornbach, "House", Agentur: Heimat Werbe AG

  • Multiple Sklerose Gesellschaft Wien, Multiple Sklerose (Socialspot), Agentur: Mediaagentur OMD

  • Öst. Lotterien, Schaukelstuhl, Agentur: Lowe GGK

  • Porsche Werbemittlung, VW Golf, firmeninterne Agentur
  • Der Sieger

    Hornbach Bau und Gartenmärkte GmbH, Sitz in Brunn am Gebirge, gewinnt mit dem Spot "Sliding" der Berliner Kreativagentur Heimat Werbe AG, Mediaagentur: Aegis Media Austria GmbH

    Die Jurymitglieder

    Peter Drobil (Marketingleiter BA-CA), Dr.Hans Cepko (Konzett GmbH Werbeagentur), Josef Koinig (Jung von Matt), Christoph Klingler (Lowe GGK), Peter Dirnberger (D-DF), Christoph Prem (Wirz Werbeagentur GmbH Nchfg. KG), Alexandra Flotzinger-Ehrlich (AHA Puttner Red Cell Werbeagentur GmbH) und Gerda Schebesta (Demner Merlicek & Bergmann). (red)

    • ATVplus Chef Franz Prenner und CCA-Präsident Tibor Bárci
      foto: atvplus

      ATVplus Chef Franz Prenner und CCA-Präsident Tibor Bárci

    Share if you care.