US-Luftwaffe bombordiert Stellungen in Falluja

29. April 2004, 08:00
5 Postings

Laut Augenzeugen wurde Munitionslager getroffen und ist explodiert

Bagdad/Washington - Die US-Luftwaffe hat am Mittwochabend erneut Stellungen von Aufständischen in der sunnitischen Rebellenhochburg Falluja im Irak angegriffen. Augenzeugen berichteten, dass Munitionslager getroffen und explodiert seien. Flammen und Rauch stiegen in den Nachthimmel auf.

Nach Informationen des US-Nachrichtensenders CNN handelt es sich jedoch noch nicht um den lang angedrohten Sturm der 300.000 Einwohner zählenden westirakischen Stadt. Die US-Elitesoldaten versuchten, die Initiative von den rund 1.500 bewaffneten Aufständischen zurückzugewinnen. Die zuvor ausgehandelte Waffenpause bezeichnete der Korrespondent als "zehn Prozent Pause" und "90 Prozent Waffengang". Die Aufständischen hätten die Waffenpause vor allem zur Regruppierung ihrer Kräfte ausnutzen wollen. (APA/dpa)

Share if you care.