Luftfahrt: Slowakei wichtigster Markt

11. Februar 2005, 15:39
posten

Für AUA zählt die Region Bratislava dynamischsten in der EU, und will sich deshalb dort verstärkt engagieren

Wien - Der Flughafen Bratislava, 55 km von Wien entfernt, ist der erste Brückenkopf in Osteuropa, von dem aus die AUA ab Mai mit zunächst einem Flieger ab 61 Euro (Internet) Flüge nach London, Paris und Brüssel anbieten wird.

Die Slowakei ist für die AUA der wichtigste Markt in Zentral- und Osteuropa. "Wir glauben, dass die Region um Bratislava zu einer der dynamischsten in der EU-Entwicklung werden wird", meint AUA-Vorstand Josef Burger. Peugeot siedelt sich an, Hyundai kommt, VW ist schon dort. "Wir wollen ein optimales Angebot für die Region Bratislava gestalten und auch aus Drittmärkten den Verkehr nach Bratislava fördern." Das heißt, im Geschäftsverkehr für die Peugeot-Mitarbeiter "gute Angebote" zu machen.

Die AUA-Verkaufsorganisationen in Paris, London und Brüssel werden Bratislava "nachhaltig" verkaufen. Die AUA will sich daher bei der erwarteten Privatisierung des Flughafens Bratislava als Mitglied eines Konsortiums beteiligen. Allerdings ohne den Wiener Flughafen. "Wir wollen die Region entwickeln", so Burger. (DER STANDARD Printausgabe, 17.03.2004 cr)

Share if you care.