Athina Onassis entscheidet über Insel

30. April 2004, 20:13
posten

Verwandte: "Mein Kind, pass" auf die Männer auf, die hinter deinem Vermögen her sind und dich nicht wirklich lieben"

Athina Onassis entscheidet über märchenhafte Insel Sie regelt ihre Besitzverhältnisse

Athen (APA/dpa) - Athina Onassis (19), Allein-Erbin des Vermögens des griechischen Tycoons Aristoteles Onassis, regelt unter großer öffentlicher Anteilnahme ihre Besitzverhältnisse. Das "reichste Mädchen der Welt" war überraschend nach Athen gereist und wollte die ersten Entscheidungen über die griechischen Immobilien ihres Großvaters treffen. Das berichtete die griechische Presse am Dienstag. Seit ihrer Volljährigkeit kann die junge Frau, die in der Schweiz lebt, frei über das Vermögen entscheiden.

Nach ersten Informationen der griechischen Boulevardpresse plant sie nicht, die märchenhafte Privatinsel ihres Großvaters, Skorpios im Ionischen Meer, zu verkaufen. In Griechenland herrscht die Sorge, Athinas Vater Thierry Roussel könnte Zugriff auf das Schmuckstück aus dem Onassis-Besitz erhalten.

Athina Onassis habe sich mit einer der Schwestern ihres Großvaters getroffen, hieß es. Athina soll "innige Bande" mit dieser Frau haben. "Mein Kind, pass" auf die Männer auf, die hinter deinem Vermögen her sind und dich nicht wirklich lieben", soll die alte Dame Kalliroi Patronikola-Onassis ihrer Großnichte gesagt haben, berichtete die Athener Presse. Dieses wird auf mindestens fünf Milliarden Dollar (4,22 Mrd. Euro) geschätzt. Athina Onassis sollte am Dienstagabend wieder abreisen. (APA/dpa)

Share if you care.