Zentralrat deutscher Juden warnt vor mehr Antisemitismus in der EU

29. April 2004, 18:50
posten

Korn: "In den acht mittelosteuropäischen Staaten ist das Phänomen noch nicht einmal im Ansatz aufgearbeitet"

Berlin - Der Zentralrat der Juden in Deutschland hat vor einem wachsenden Antisemitismus durch die EU-Erweiterung gewarnt. "In den acht mittelosteuropäischen Staaten ist das Phänomen noch nicht einmal im Ansatz aufgearbeitet", sagte Zentralratsvize Salomon Korn der "Berliner Zeitung" (Dienstagausgabe). "Das antisemitische Potenzial in der EU wird damit größer werden. Der klassische Antisemitismus in Osteuropa kann sich mit dem subtilen Antisemitismus vermischen, der in Deutschland und anderen EU-Mitgliedsstaaten vorhanden ist."

Korn appellierte an die Teilnehmer der am Mittwoch in Berlin beginnenden Antisemitismus-Konferenz, diese Gefahr nicht zu unterschätzen. "Die Konferenz muss darauf hinweisen, dass es diese Gefahr gibt", sagte Korn und forderte eine europäische Langzeitstudie. Vertreter von 55 OSZE-Staaten wollen am Mittwoch und Donnerstag über den Kampf gegen Antisemitismus in Europa beraten. (APA/dpa)

Share if you care.