Kofi Annan ist enttäuscht

29. April 2004, 12:45
4 Postings

UN-Generalsekretär will sich nicht mehr aktiv um eine Wiedervereinigung Zyperns bemühen

New York - UN-Generalsekretär Kofi Annan will sich vorerst nicht mehr aktiv um eine Wiedervereinigung Zyperns bemühen. "Wir sind jetzt erst einmal am Ende", sagte Annan am Montag dem Fernsehsender CNN. "Wir sind augenscheinlich alle sehr enttäuscht, dass die Bemühungen zur Wiedervereinigung nicht zum Erfolg geführt haben." Er hoffe nun, dass die Beteiligten "nachdenken und die nötigen Schritte tun, zurück zum Verhandlungstisch zu kommen."

Annan hatte durch seinen persönlichen Einsatz in den vergangenen vier Jahren maßgeblich zum Zustandekommen des Vereinigungsreferendums am Samstag beigetragen. Die Zyperngriechen hatten den UN-Plan mit großer Mehrheit abgelehnt. (APA)

Share if you care.