"Königin des Flamenco-Gesangs" ist tot

30. April 2004, 13:22
posten

"La Paquera de Jerez"

Cadiz - Die Flamenco-Sängerin Francisca Mendez Garrido, die unter dem Künstlernamen "La Paquera de Jerez" bereits zu Lebzeiten eine Legende war, ist tot. Wie die Familie am Montag mitteilte, starb die "Königin des Flamenco-Gesangs" in ihrer Heimatstadt Jerez de la Frontera in Südspanien im Alter von 70 Jahren an einer nicht näher genannten Krankheit.

Die Künstlerin stammte aus einer alten "Sänger-Dynastie". Sie stand bereits als Jugendliche auf der Bühne und gab in den 50er Jahren ihre erste Schallplatte heraus. "La Paquera" erhielt zahlreiche Auszeichnungen und gehörte in diesem Jahr zu den Kandidaten für den angesehenen Prinz-von Asturien-Preis. Ihr Gesang galt als unnachahmbar. Auf ihren zahllosen Tourneen trat sie auf allen wichtigen Flamenco-Bühnen in Spanien auf. (APA/dpa)

Share if you care.