American Football: Chrysler Vikings einsame Spitze

30. April 2004, 10:50
4 Postings

Dritter Kantersieg im dritten Match - 47:8 gegen Blue Devils

Wien - Die Chrysler Vikings haben auch am Sonntag ihre absolute Nummer-eins-Position im heimischen American Football eindrucksvoll bestätigt. Die Wiener fertigten auf der Hohen Warte die Blue Devils aus Vorarlberg mit 47:8 (19:0) ab und feierten damit im dritten Saisonmatch den dritten Kantersieg.

Mann des Tages war Lance "Gustl" Gustafson mit drei Touchdowns, je zwei gelangen Luke Atwood und Johannes Widner. Quarterback Shawn Olsson gelangen drei Touchdown-Pässe, womit er nach drei Runden bereits 14 (neuer Vikings-Rekord) auf dem Konto hat. (APA)

Share if you care.