Frankreich könnte irakisches Militär ausbilden

26. April 2004, 17:11
1 Posting

Laut Verteidigungsministerin Alliot-Marie - Truppeneinsatz ausgeschlossen

Paris - Frankreich habe nicht die Absicht, militärische Truppen in den Irak zu entsenden, könne allerdings die Möglichkeit ins Auge fassen, von benachbarten Ländern am Wiederaufbau des Irak teilzunehmen. Dies erklärte Frankreichs Verteidigungsministerin Michel Alliot-Marie (UMP) am Sonntag. Was die Entsendung von Truppen betrifft, so betonte die Ministerin, dass "die juristischen und politischen Bedingungen nicht erfüllt" seien.

Alliot-Marie sagte weiter, dass sich Frankreich um die Ausbildung einer irakischen Armee kümmern könne. "Es gibt in der Region eine Reihe von Ländern, die als Basis für diese Ausbildung dienen könnten", betonte Alliot-Marie laut französischen Medienberichten. Als Beispiel nannte die Ministerin die deutsche Präsenz in den Vereinten Arabischen Emiraten. Als Vorbedingungen für eine französische Initiative nannte die Ministerin allerdings die Souveränitätsübertragung an die Iraker und ein Mandat der UNO. (APA)

Share if you care.