NBA: Houston gewann im Playoff Spiel 3 gegen Lakers

25. April 2004, 12:32
posten

Rockets verkürzen auf 1:2 in der Serie - Celtics gegen Pacers schon 0:3 zurück

Wien (APA) - Dank einer bärenstarken Quote bei ihren Drei-Punkte-Würfen (56 Prozent) haben die Houston Rockets am Freitag im NBA-Playoff die Los Angeles Lakers mit 102:91 bezwungen. Die Lakers führen nun in der "best-of-seven"-Serie des Western-Conference-Viertelfinales nur noch 2:1. Steve Francis (27 Punkte) und Yao Ming (18 Punkte, 10 Rebounds) waren beim ersten Playoff-Sieg der Rockets seit 1999 die herausragenden Spieler.

Im Osten stehen die Indiana Pacers bereits mit einem Bein im Conference-Halbfinale. Die Pacers gewannen auswärts gegen die Boston Celtics 108:85 und führen in der Serie 3:0. Für die Celtics war es die höchste Playoff-Heimniederlage der Geschichte.

Share if you care.