Wacker "wohl Meister"

30. April 2004, 21:01
10 Postings

Tirol siegt durch Koejoe-Elfer 1:0 gegen Ried und liegt fünf Runden vor Schluss komfortable neun Zähler voran

Das Dutzend ist voll. Die Innsbrucker kamen gegen den etwas müde wirkenden Cup-Halbfinalisten zum 12. Heimsieg in Folge, den Koejoe allerdings im Finish (85.) aus einem Handelfer fixierte. Da die zwei Verfolger Austria Lustenau (1:3 in Kapfenberg) und SC InterWetten (2:4 beim LASK) verloren, liegen die Tiroler fünf Runden vor Schluss nun bereits neun Zählern vor den Vorarlbergern. Nach dem Schusspfiff wurde denn auch die Mannschaft von den Fans bereits groß gefeiert, was an die glorreichen Zeiten vergangener Tage erinnerte.

"Die Vorentscheidung"

"Das war wohl die Vorentscheidung, jetzt glaube ich, dass wir Meister werden", freute sich Wacker-Trainer Helmut Kraft, der seiner Mannschaft in der ersten Hälfte "die beste Leistung dieser Saison" bescheinigte. Herwig Drechsel gratulierte Ali Hörtnagl bereits zum Titel, doch dieser schwächte noch etwas ab: "Fast sind wir Meister."

Schießen aus allen Lagen war offenbar von Beginn an die Devise der Tiroler, doch wiederholt scheiterten sie am Ried-Keeper oder am Aluminium. So traf Koejoe nach einem von Oraze nur kurz abgewehrten Grüner-Schuss (13.) nur die Stange und in der Nachspielzeit der ersten Hälfte hatte der kurz zuvor eingewechselte Windisch mit einem Schuss an die Querlatte Pech.

Sieg per Elfertor

Auch nach der Pause änderte sich nichts an der Überlegenheit der Gastgeber, doch ein Tor wollte einfach nicht fallen. Die größten Chancen hatte Mimm. In der 50. Minute jagte er den Ball aus vollem Lauf über die Querlatte, in der 66. Minute rettete bei seinem Kopfball Tschemernjak auf der Linie. Ihre erste und einzige nennenswerte Möglichkeit hatten die Rieder in der 70. Minute bei einem Drechsel-Freistoß, den Wacker-Keeper Planer nur mit Mühe parierte. Die Entscheidung fiel, als Nentwich in der 85. Minute nach einem Grüner-Eckball ein Handspiel beging und Koejoe mit seinem 20. Saisontor den Sieg fixierte. (APA)

  • FC Wacker Tirol - SV Ried 1:0 (0:0)
    Tivoli neu, 6.500, Sowa

    Tor: Koejoe (85./Elfer)

    Gelbe Karten: Hörtnagl bzw. Sidibe, Drechsel, Nentwich

    Share if you care.