Rivaldo in der Premier League?

26. April 2004, 11:14
1 Posting

Spielerberater Harrison ist zuversichtlich, dass der Weltfußballer von 1999 in den nächsten Stunden für Bolton unterschreiben wird

Rivaldo-Berater Peter Harrison ist laut einem Bericht der englischen Zeitung Guardian zuversichtlich, dass sein Schützling, der frühere Weltfußballer aus Brasilien in den nächsten 48 Stunden für den Premier League-Verein Bolton Wanderers unterschreiben wird. Bolton-Boss Sam Allardyce hat immerhin schon große Fische wie Youri Djorkaeff, Jay-Jay Okocha and Ivan Campo an Land gezogen. Die Verpflichtung von Rivaldo wäre jedoch sein größter Coup.

Harrison glaubt, dass der frühere Spielmacher bei Milan und Barcelona überzeugt werden kann, zu Bolton zu wechseln: "Wir sind immer noch am verhandeln, aber würde ich wetten, würde ich tippen, dass er ein Bolton-Spieler wird. Einige andere Klubs haben Interesse bekundet, aber wir haben mit niemand anderem gesprochen. "Trotz der Tatsache, dass der 32-jährige Rivaldo schon im Februar den brasilianischen Verein Cruzeiro verlassen hatte, befindet er sich in ausgezeichneter Verfassung."

Rivaldo wechselte 1997 für rund 25 Millionen Euro von Deportivo La Coruna (21 Tore in 41 Spielen) zu Barcelona. Im darauffolgenden Jahr wurde er bei der Weltmeisterschaft ins FIFA-Allstar-Team gewählt, gewann mit Barcelona die Meisterschaft, den Cup und den europäischen Supercup. 1999 wurde er zum Europa- und Weltfußballer ernannt, als er maßgeblich an Barcas Meisterschaftsgewinn und an Brasiliens Copa America-Sieg beteiligt war. (hon)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ist die Zeit des Ausspannens bald vorbei? Im Bild Rivaldo (li) und Ronaldo in einem Hotelpool.

Share if you care.