Zwei Tage Freifahrt auf modernisierter Neusiedler Seebahn

27. April 2004, 10:16
posten

Ausflüge von Wien in den Seewinkel werden um 15 Minuten kürzer

Eisenstadt - Die mehr als 100 Jahre alte Neusiedler Seebahn von Neusiedl am See über Pamhagen nach Fertöszentmiklos (Ungarn) wurde durch die Raab-Oedenburg-Ebenfurter Eisenbahn (ROeEE) modernisiert und elektrifiziert.

Reisende ersparen sich damit bei ihrer Fahrt in den Seewinkel bzw. in den Ballungsraum Wien bis zu 15 Minuten. Am Samstag (24. April) finden die Eröffnungsfeierlichkeiten statt. Aus diesem Anlass kann zwei Tage lang gratis gefahren werden.

Freifahrt zwischen Wien über Neusiedl bis zum Grenzort Pamhagen<>

Raaberbahn, ÖBB und Verkehrsverbund Ostregion (VOR) bieten ab Samstag (09.00 Uhr) bis Sonntag (Betriebsschluss) eine Freifahrt für alle Züge zwischen Wien-Südbahnhof über Neusiedl am See bis zum burgenländischen Grenzort Pamhagen an. (APA)

Share if you care.