Frankreich: Vertrauter des Premierministers mit minderjähriger Prostituierter erwischt

25. April 2004, 15:37
2 Postings

Dominique Ambiel nach vorübergehender Festnahme zurückgetreten

Paris - Ein enger Vertrauter des französischen Premierministers Jean-Pierre Raffarin ist wegen des Umgangs mit einer minderjährigen rumänischen Prostituierten mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wurde der 49-jährige Dominique Ambiel in der Nacht zum Dienstag mit der Prostituierten erwischt und vorübergehend festgenommen. Ambiel war am Amtssitz des Premierministers, dem Pariser Matignon-Palast, als Berater für die Kommunikation tätig. Er sagte der Tageszeitung "Le Monde" (Samstagausgabe), er trete zurück, um "in aller Freiheit" seine Verteidigung in einer "Privatangelegenheit" betreiben zu können.

"Böswillige Beschuldigungen"

Ambiel erhielt nach Informationen von "Le Monde" eine Vorladung, sich am 7. Juni vor einem Strafgericht zu verantworten. Ihm werde zur Last gelegt, "gegen Geld oder Geldversprechen" eine sexuelle Beziehung zu einer Minderjährigen gesucht zu haben. Er habe ohnehin in einigen Woche aus dem Amt ausscheiden wollen, sagte Ambiel "Le Monde". Dies habe er nun "aus Rücksicht auf den Premierminister" vorgezogen. Er wolle die "böswilligen Beschuldigungen" abwehren, "die aus diesem Vorfall resultieren können". (APA)

Share if you care.