"Musterschüler"

25. Juni 2006, 12:50
posten
Geographie

- Fläche: 20.273 km2 (knapp ein Viertel der Fläche Österreichs)
- Einwohner: 1.948.250 (Volkszählung 2002) Bevölkerungsdichte: 96 Personen/km2
Lebenserwartung (2001): 72,3 Jahre (Männer), 79,6 Jahre (Frauen)
Bevölkerungswachstum (jährlicher Schnitt 1991-2002): -0,8 Prozent
Ausländeranteil: 2,3 Prozent (Österreich: 8,8 Prozent)
Bevölkerungsgruppen (1991): - Slowenen 87,8 Prozent - Kroaten 2,8 Prozent - Serben 2,4 Prozent - Moslems 1,4 Prozent - weitere: Ungarn, Mazedonier, Montenegriner, Albaner, Deutsche
Religion (1991): - Katholiken 70,8 Prozent - Serbisch-orthodoxe 2,4 Prozent - Moslems 1,5 Prozent - Protestanten 1,0 Prozent

- Hauptstadt: Laibach (261.826 Einwohner) - Nachbarstaaten: Italien, Kroatien, Österreich, Ungarn Länge der Staatsgrenze: 1.382 km (davon 330 km mit Österreich)

Politik

- Politisches System
Staatsform: Parlamentarische Republik (unabhängig seit 1991)
Staatsoberhaupt: Präsident Janez Drnovsek (seit Dezember 2002)
Ministerpräsident: Tone Rop (Liberaldemokratische Partei/LDS)
Regierung: Mitte-Links-Koalition von LDS, Vereinigter Liste der Sozialdemokraten (ZLSD), Volkspartei (SLS) und Demokratischer Pensionistenpartei (DeSUS)

Wirtschaft

- Bruttoinlandsprodukt (BIP): 22,5 Mrd. Euro (2002) BIP pro Kopf: 11.150 Euro (nach Kaufkraftparitäten 70 Prozent des EU-Durchschnitts) - Zahl von PKW auf 1000 Einwohner (2001): 433 (Österreich: 514)
- BIP 2002: + 2,8 Prozent 2003: + 3,5 Prozent (Prognose) 2004: + 4,2 Prozent (Prognose)

- BIP nach Wirtschaftssektoren: Landwirtschaft 3,1 Prozent, Bauwirtschaft 5,8 Prozent, Industrie 31 Prozent, Dienstleistungen 60,1 Prozent

- Inflationsrate 2002: 7,5 Prozent 2003: 6,2 Prozent (Stand Februar) 2004: 5,5 Prozent (Prognose)


- Arbeitslosenrate im Dezember 2002: 11,3 Prozent (Nach EU-Berechnungsmethode: 6,5 Prozent)
- Außenhandel (2002): Importe: 11,4 Mrd. Euro (8,3 Prozent aus Österreich) Exporte: 11,2 Mrd. Euro (7,5 Prozent nach Österreich) Zwei Drittel des Außenhandels mit EU-Staaten Wichtigste Handelspartner: Deutschland, Italien, Frankreich, Österreich, Kroatien, Hauptexportgüter: Fahrzeuge, Maschinen, Möbel, Arzneimittel Hauptimportgüter: Fahrzeuge, Elektrogeräte, Erdöl, Stahl

- Staatsbudgetdefizit 2001: 1,4 Prozent - Auslandsverschuldung 2001: 27,5 Prozent des BIP

(APA)

Share if you care.