Aufhauser fällt drei Wochen aus

26. April 2004, 14:48
1 Posting

Muskelfasereinriss - Bisher alle 17 Länderspiele unter Krankl bestritten

Graz - GAK-Spieler Rene Aufhauser musste seine Einwechslung am Mittwoch Abend beim 3:1-Sieg im Cup-Viertelfinale gegen Rapid im Hanappi-Stadion mit einem Muskelfasereinriss teuer bezahlen. Zunächst war beim 27-jährigen Teamspieler, der vorerst zur Schonung nur auf der Ersatzbank Platz genommen hatte, eine Verletzung im Adduktoren-Bereich festgestellt worden, nach der genauen Diagnose ist aber mit einer Pause von rund drei Wochen zu rechnen.

Der Mittelfeldmotor steht damit den Grazern u.a. am Sonntag im Meisterschafts-Schlager gegen die Austria und dem ÖFB-Team im Länderspiel gegen Luxemburg am kommenden Mittwoch nicht zur Verfügung. Aufhauser hat unter Teamchef Hans Krankl bisher alle 17 Länderspiele bestritten. (APA)

Share if you care.