Ansichtssache: Zoom auf sterbende Diana - Empörung über veröffentlichte Bilder

28. April 2004, 21:49
15 Postings

Fotos möglicherweise aus den Ermittlungsakten - US-Sender CBS schockt mit Material, das von der Presse einhellig zum Tabu erklärt wurde

Bild 1 von 8

New York/London - Eisiges Schweigen im Königshaus, Entsetzen und Empörung in ganz Großbritannien über die bis dahin unveröffentlichten Bilder der sterbenden Prinzessin im US-Fernsehen: CBS hatte am Mittwochabend erstmals Fotos gezeigt, die unmittelbar nach dem Autounfall in einem Pariser Straßentunnel entstanden sind. Die Schwarz-Weiß-Aufnahmen zeigen die 37-Jährige im Wrack auf der rechten Seite liegend.

"Das ist krank, krank, krank. Das ist ein trauriger Tag, und wir sind alle entsetzt", sagte ein Freund der Familie der "Times". Es könne niemals eine Rechtfertigung für die Ausstrahlung der Paparazzi-Bilder geben.

(im Bild: Letzte Aufnahme von Diana beim Verlassen des Hotels)

Share if you care.