Kader: 24 Mann fahren nach Prag

23. April 2004, 15:35
posten

Pfeffer, Kühn und Schuller nicht dabei - Für Vorrunde wird am Freitag ein Spieler ausgemustert

Wien - Österreichs Eishockey-Teamchef Herbert Pöck nominierte am Donnerstag seinen 24 Mann-Kader für die WM von 24. April bis 9. Mai in Tschechien. Nach der WM-Generalprobe am Mittwoch gegen Dänemark (2:2) musterte Pöck Verteidiger Thomas Pfeffer (Linz) und die Stürmer Gilbert Kühn (Graz) und David Schuller (KAC) aus. Am Freitag muss der 23 Mann-Kader für die Vorrunde bekannt gegeben werden.(APA)

Der 24 Mann-Kader:

  • Tor: Bernd Brückler (University of Wisconsin/5 Länderspiele), Claus Dalpiaz (Innsbruck/136), Reinhard Divis (St. Louis Blues/71)

  • Verteidigung: Andre Lakos (Vienna Capitals/55), Philippe Lakos (Vienna Capitals/28), Robert Lukas (Linz/54), Sven Klimbacher (Linz/12), Thomas Pöck (New York Rangers/44), Johannes Reichel (KAC/20), Martin Ulrich (Düsseldorfer EG/181), Gerhard Unterluggauer (Düsseldorfer EG/137)

  • Angriff: Raimund Divis (Linz/32), Christoph Harand (Vienna Capitals/15), Philippe-Michael Horsky (KAC/10), Dieter Kalt (Färjestad/153), Roland Kaspitz (VSV/25), Thomas Koch (KAC/26), Philipp Lukas (Linz/59), Markus Peintner (Linz/21), Oliver Setzinger (Hämeenlinna/60), Mark Szücs (Linz/26), Matthias Trattnig (Kassel Huskies/72), Thomas Vanek (University of Minesota/3), Daniel Welser (KAC/26)
    Share if you care.