Software AG überrascht mit Gewinnsprung

29. April 2004, 13:39
posten

Die Lizenzumsätze seien besser als erwartet ausgefallen

Die Aktien der Software AG haben am Donnerstagmorgen mit einem Kursplus von zeitweise fünf Prozent auf den am Vortag bekannt gegebenen Gewinnsprung des Unternehmens im ersten Quartal reagiert. Die im Technologiewerteindex TecDax vertretenen Aktien notierten eine knappe Stunde nach Börseneröffnung rund vier Prozent im Plus bei 21,40 Euro.

<>15 Millionen Euro

Für das erste Geschäftsjahresquartal hatte das Unternehmen am Vorabend nach Handelsschluss ein Ergebnis vor Steuer und Zinsen (Ebit) von 15 Mio. Euro in Aussicht gestellt. Als Vorjahresvergleichswert nannte das Unternehmen acht Mio. Euro. "Das Ebit liegt mit 15 Mio. Euro deutlich über dem Marktkonsens von elf Mio. Euro und unseren Schätzungen von zehn Mio. Euro", schrieb Raimo Lenschow, Analyst bei Merrill Lynch, in einer Kurzstudie. Er behielt seine Bewertung mit "Kaufen" bei. Auch die Lizenzumsätze seien besser als erwartet ausgefallen.

"Mit so starken Zahlen haben wohl die Wenigsten gerechnet", sagte Thorsten Schellscheidt, Analyst bei der WestLB. Deshalb habe er die Aktie am Morgen auf "Buy" von "Outperform" und das Kursziel auf 25 Euro von zuvor 22 Euro heraufgestuft.(APA/Reuters)

Share if you care.