Wasserstoff-Tanken in Kalifornien

27. April 2004, 11:01
3 Postings

Bis 2010 will Schwarzenegger flächendeckend Tankstellen für umweltfreundliche Wasserstoffautos ausrüsten

Sacramento - Bis zum Jahr 2010 soll der US-Bundesstaat Kalifornien flächendeckend mit Tankstellen für umweltfreundliche Wasserstoffautos ausgerüstet werden. Dies kündigte Gouverneur Arnold Schwarzenegger am Dienstag bei der Einweihung einer Hydrogen-Tankstelle im kalifornischen Davis an. Der Staat solle mit Hilfe privater Investoren einen "Hydrogen-Highway" mit rund 200 Versorgungsstationen für die schadstoffarmen Fahrzeuge schaffen.

Die umweltfreundlichen Autos enthalten Brennstoffzellen, die Energie aus Wasserstoff gewinnen. Umweltexperten schätzen die Kosten für die Errichtung der Wasserstoff-Tankstellen auf hundert Millionen Dollar (83,9 Millionen Euro). Bereits bei seinem Amtsantritt im vergangenen Herbst hatte Schwarzenegger auf die Entwicklung schadstoffarmer Fahrzeuge und die Reduzierung klimaschädlicher Emissionen gedrängt. (APA)

Share if you care.