Über die Mutterliebe bis zur Identität des Mannes

22. April 2004, 07:00
posten
Elisabeth Badinter hat sich in ihren Büchern bislang mit Geschlechteridentität/en auseinandergesetzt. Zu ihren Hauptwerke zählen:

Die Mutterliebe. Geschichte eines Gefühls vom 17. Jahrhundert bis heute (1981),
Emilie, Emilie. Weiblicher Lebensentwurf im 18. Jahrhundert (1984),
Ich bin Du. Die neue Beziehung zwischen Mann und Frau oder Die androgyne Revolution (1987)
und XY. Die Identität des Mannes(1993). (red)

Share if you care.