Bildung für das Volk

29. April 2004, 19:44
posten

OeNB präsentiert die Neuauflage des Unterrichtspakets „Geld & Währung“ - Richtet sich an Schüler ab der sechsten Schulstufe

Informationsmaterialien sind nichts Statisches, sondern bedürfen der laufenden Adaptierung an die bewegten Zeiten in denen wir leben. Diesem Umstand trägt die nunmehr 4. Auflage des OeNB-Unterrichtspakets „Geld & Währung“ Rechnung, betonte Gouverneur Dr. Liebscher im Zuge der - gemeinsam mit Bundesministerin Elisabeth Gehrer veranstalteten Pressekonferenz - anlässlich der offiziellen Präsentation der OeNB-Schulbehelfe. Die Bildungs- und Informationsarbeit der OeNB im Bereich der Geld- und Wirtschaftspolitik bezeichnete Gouverneur Dr. Liebscher als "Dienst der OeNB an der allgemeinen Öffentlichkeit Österreichs". Diese Initiative wird auch in Zukunft einen wesentlichen Schwerpunkt der Informationstätigkeit der OeNB bilden, so Dr. Liebscher weiter.

Insbesondere wurden aktuelle Themen, wie die unmittelbar bevorstehende EU-Erweiterung, die seit 2002 eingerichtete Finanzmarktaufsicht, die Zuständigkeit der OeNB für die Aufsicht über den Zahlungsverkehr, BASEL II, sowie die neuesten Entwicklungen beim elektronischen Geld integriert. Ziel dieser Bildungsinitiative ist es, Verständnis und Akzeptanz für die Geld- und Wirtschaftspolitik zu schaffen. Im Zuge der bevorstehenden Erweiterung der Europäischen Union am 1. Mai waren auch Schülerinnen und Schüler aus Österreich und fast allen Erweiterungsländern eingeladen. In diesem Zusammenhang hob Dr. Liebscher die große Bedeutung des Frieden- und Wohlfahrt stiftenden Elements der europäischen Integration hervor. Durch das Zusammenwachsen Europas werde das Gemeinsame vor das Trennende gestellt, ohne dass die Vielfalt der regionalen Unterschiede darunter zu leiden hätte, so Liebscher.

Speziell für den Schulunterricht konzipiert

Das OeNB-Unterrichtspaket wendet sich an Schülerinnen und Schüler ab der 6. Schulstufe und wurde gemeinsam mit einem Pädagogenteam erstellt. Die speziell für den Schulunterricht konzipierten Kernstücke des Unterrichtspaketes bilden drei Broschüren zu den Themen "Das Geld", "Das österreichische Finanzwesen" und "Die Oesterreichische Nationalbank im Europäischen System der Zentralbanken". Flankiert werden diese Publikationen durch didaktische Hinweise für die Lehrkräfte, Foliensets, Schülerarbeitsblätter und Lernspiele. Ein Glossar zu Geld- und Währungsbegriffen sowie zusätzliche Informationsmaterialien runden das Paket ab.

Die einzelnen Materialien können von den Lehrkräften je nach Bedarf, Schulstufe und technischer Ausrüstung der Lehranstalt flexibel bestellt und zielgerichtet eingesetzt werden. Die Unterrichtspakete werden derzeit österreichweit an mehr als 680 Schulen versendet. Ab Mai steht auch ein neuer Videofilm über die Aufgaben der OeNB zur Verfügung, der als Ergänzung des Unterrichtspakets den Schulen ebenfalls kostenlos angeboten wird. (red)

Share if you care.