Wieder Programm im "Niemandsland"

22. April 2004, 18:46
posten

Künstlerhaus meldet sich mit mehrdeutigem Ausstellungstitel und Schau über fast verdrängte Kunst im öffentlichen Raum zurück - Ansichtssache

foto: © künstler
Bild 1 von 9

Wien - "Niemandsland" ist nicht nur Thema der ersten Ausstellung im Wiener Künstlerhaus nach der "durch die finanzielle Situation erzwungenen Pause" so Präsident Manfred Nehrer, sondern auch "programmatisch für die Stellung des Hauses als privater Verein" wie Geschäftsführer Peter Bogner meinte.

* * *

Jochen Taar: Art protects you

Share if you care.