Word Perfect feiert Comeback

28. April 2004, 10:29
9 Postings

Corel möchte Linux-Markt austesten - Diesmal native Umsetzung ohne Wine-Abhängigkeiten

Der kanadische Softwarehersteller Corel war vor Jahren eine der ersten Firmen, die mit ihren Produkten - zumindest teilweise - auch Linux unterstützt hat. Allerdings war dieses Engagement, das kurzfristig auch in eine eigenen Distribution mündete - nur von begrenztem Erfolg gekennzeichnet, und wurde bald wieder beendet.

Comeback

Eines der damals "umgesetzten" Produkte - die Textverarbeitung Word Perfect - feiert nun ein Comeback auf dem Open Source Betriebssystem: Corel bietet ab sofort eine Linux-Portierung der Software an. Im Gegensatz zum letzten Versuch handelt es sich dabei um eine native Portierung, die nicht auf der Windows API-Emulation WINE basiert.

Einschätzung

Laut Corel handelt es sich dabei um einen Teil einer neuen Analyse des Linux-Markts, entsprechend wurde vorerst auch nur Word Perfect selbst und nicht gleich die ganze Office Suite umgesetzt. Vom Erfolg des Pilotprojekts soll abhängen, ob es künftig weiter Linux-Umsetzungen geben wird.

Kauf

Word Perfect for Linux kann im Corel Store um 29,99 US Dollar in Form einer CD käuflich erworben werden. (apo)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.