Bush bedauert Rückzug Spaniens

20. April 2004, 10:38
1 Posting

Telefonat mit Zapatero

Washington - US-Präsident George W. Bush hat den Rückzug Spaniens aus dem Irak bedauert. Das sagte Bush dem neuen spanischen Regierungschef Jose Luis Rodriguez Zapatero am Montag in einem Telefongespräch, wie das Weiße Haus in Washington mitteilte. Zapatero hatte am Vorabend angekündigt, die mehr als 1.300 spanischen Soldaten aus dem Irak abzuziehen, da eine UNO-Resolution, die den Forderungen seiner Regierung entspreche, nicht in Sicht sei. (APA)
Share if you care.