Prodi begrüßt spanischen Truppenabzug

20. April 2004, 10:41
1 Posting

"Zapateros Haltung ist sehr klar, und wir teilen sie"

Rom - EU-Kommissionspräsident Romano Prodi hat am Montag den spanischen Truppenabzug aus dem Irak begrüßt. Die Ankündigung des neuen spanischen Ministerpräsidenten Jose Luis Rodriguez Zapatero könne die Suche nach einer Lösung der Probleme im Irak beschleunigen, sagte Prodi am Montag bei einem Treffen italienischer Oppositionspolitiker in Rom. "Zapateros Haltung ist sehr klar, und wir teilen sie", betonte Prodi, der nach dem Ende seines EU-Mandats im Herbst die Spitzenrolle im italienischen Mitte-Links-Oppositionsbündnis "Ulivo" übernehmen soll.

Prodi sprach sich weiter dafür aus, der UNO die politische und militärische Führungsrolle im Irak zu übertragen. Italien hat ebenso wie Spanien Truppen in den Irak entsandt. Die Mitte-Rechts-Regierung von Ministerpräsident Silvio Berlusconi hat jedoch wiederholt einen Abzug der Soldaten ausgeschlossen. (APA/dpa)

Share if you care.