Markus Hiden, Ilco Naumoski verletzt

23. April 2004, 10:55
posten

Der Rapidler verletzte sich im Spiel gegen Bregenz und muss nun vorraussichtlich sechs Monate pausieren - GAK-Spieler fällt drei Wochen aus

Wien - Die Verletzungsserie bei Rapid reißt nicht ab. Jüngstes Opfer ist Martin Hiden, der im Match gegen Bregenz ohne Fremdeinwirkung ausgeschieden war. Klubarzt Dr. Robert Lugscheider konstatierte wie befürchtet einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie, außerdem ist der Innenmeniskus gerissen. Der 26-jährige Steirer, der erst kürzlich bis 2007 bei Rapid verlängert hat, wurde noch am Montag von Dr. Benno Zifko operiert.

Der GAK muss rund drei Wochen auf Stürmer Ilco Naumoski verzichten. Der mazedonische Teamspieler unterzog sich am Dienstag einem Eingriff am Meniskus, könnte den Grazern aber im Meisterschafts-Finish wieder zur Verfügung stehen.

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Markus Hiden wird im Spiel gegen Bregenz vom Platz getragen.

Share if you care.