Saudiarabien: Polizei entdeckt zwei Sprengstoff-Autos

20. April 2004, 10:48
posten

Bei Anti-Terror-Razzien vier Tonnen Sprengstoff sichergestellt

Riad - Terrorfahnder haben in Saudiarabien nordöstlich der Hauptstadt Riad zwei weitere mit Sprengstoff beladene Autos entdeckt. Das verlautete am Montag aus Sicherheitskreisen in Riad. Das Innenministerium hatte am Sonntag berichtet, die Polizei habe in den vergangenen Tagen bei Anti-Terror-Razzien in Riad Autos mit mehr als vier Tonnen Sprengstoff und zahlreiche Waffen sichergestellt. Bei den Razzien seien acht mutmaßliche Terroristen festgenommen worden.

Seit den Selbstmordanschlägen auf Ausländersiedlungen in Riad im vergangenen Jahr mit mehr als 50 Toten haben die Behörden in Saudiarabien die Fahndung nach islamistischen Terroristen aus dem Umfeld von El Kaida verstärkt. Das US-Außenministerium hatte vor einigen Tagen aus Sicherheitsgründen den Abzug mehrerer Diplomaten aus der US-Botschaft in Riad beschlossen. (APA/dpa)

Share if you care.