Eishockey: Brandner fällt für WM aus

20. April 2004, 14:54
1 Posting

Wegen Handverletzung - Torhüter Divis landet am Dienstag in Wien

Wien - Christoph Brandner steht dem österreichischen Eishockeyteam für die A-WM in Tschechien (24. April bis 9. Mai) nicht zur Verfügung. Der Steirer laboriert seit einiger Zeit an einer Handgelenksverletzung, für das Conference-Halbfinale mit den Houston Aeros in der American Hockey League war er zuletzt fit gespritzt worden. Die Genesung wird bis zu einem Monat dauern.

Reinhard Divis, Torhüter des NHL-Klubs St. Louis Blues, wird am Dienstag in Schwechat erwartet.(APA)

Der erweiterte 28 Mann-Kader:

  • Tor: Bernd Brückler (University of Wisconsin/5 Länderspiele), Claus Dalpiaz (Innsbruck/133), Reinhard Divis (St. Louis Blues/70)
  • Verteidigung: Andre Lakos (Vienna Capitals/53), Philippe Lakos (Vienna Capitals/26), Robert Lukas (Linz/52), Sven Klimbacher (Linz/10), Thomas Pfeffer (Linz/21), Thomas Pöck (New York Rangers/42), Johannes Reichel (KAC/18), Martin Ulrich (Düsseldorfer EG/179), Gerhard Unterluggauer (Düsseldorfer EG/135)
  • Angriff: Raimund Divis (Linz/30), Christoph Harand (Vienna Capitals/12), Philippe-Michael Horsky (KAC/9), Dieter Kalt (Färjestad/152), Roland Kaspitz (VSV/24), Thomas Koch (KAC/25), Gilbert Kühn (Graz/7), Philipp Lukas (Linz/58), Markus Peintner (Linz/19), David Schuller (KAC/4), Oliver Setzinger (Hämeenlinna/57), Mark Szücs (Linz/24), Matthias Trattnig (Kassel Huskies/69), Thomas Vanek (University of Minesota/2), Daniel Welser (KAC/25)
    Share if you care.